UA-139658950
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Beruflicher Werdegang

1971 – 1980   Uhland-Gymnasium in Tübingen (humanistisch), Abitur

1973 – 1974   Auslandsschuljahr in Hong Kong an der German Swiss International School 

1980 – 1985   Studium der Physik

1985 – 1987   Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten

1987 – 1994   Studium der Humanmedizin

1994 – 2001   Facharztausbildung in der Allgemeinmedizin an den Universitätskliniken Tübingen (Abt. für Allgemeinchirurgie und Thorax-Herz-Gefäßchirurgie, Transplantationsassistent, Betreuung der ersten vier Herztransplantierten in Tübingen) und am Krankenhaus Rottenburg (Innere Medizin und Geriatrie)

2001 – 2004   Ärztlicher Gutachter am Versorgungsamt Stuttgart

2004   Anerkennung im Fachbereich Sozialmedizin

seit 2005   Ärztlicher Gutachter am Kreisgesundheitsamt Reutlingen, "Medizinische Gutachtenstelle für den Regierungsbezirk Tübingen"

2008    Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen

 

Spiritueller Werdegang 

1973 – 2000   Transzendentale Meditation des Maharishi Mahesh Yogi, Studium der Veden, des Ayur Veda und Jyotish (vedische Astrologie)

2000 – 2018   Praktizierender Buddhist bei Sogyal Rinpoche, dem Gründer und Leiter von "Rigpa e. V. – Verein für Tibetischen Buddhismus"

2007 – 2010  Instruktoren-Ausbildung bei Rigpa

2008 – 2010  Kursleiterausbildung im Spiritual Care-Programm

Kursleiter- und Dozententätigkeit in Stuttgart, München, Hamburg, Berlin, Potsdam, Bad Saarow, Göppingen und Tübingen

  

Tübinger Hospizdienste

2015 – 2016  Qualifikationskurs für die ehrenamtliche Hospizbegleitung

seit 2017   Dozent zu den Themen Meditation und Spiritual Care in Tübingen, Reutlingen und Berlin (Caritas Kinderhospizdienst)

Stellvertretender Vorsitzender der Tübinger Hospizdienste e. V.